YOUR CLUB FOR SEX IN BERLIN

Retterchen – LosTanz –

Wann:
24. Oktober 2020 um 12:00 – 22:00
2020-10-24T12:00:00+02:00
2020-10-24T22:00:00+02:00

LosTanz unsere Retterchen Party

Endlich gibt es wieder was im Club Culture Houze! Mehr als nur Kaffee und Kuchen, obwohl wir da mit unserem Essensangebot immense Fortschritte gemacht haben – aber es wird Zeit für mal wieder sexy Energie.

Wir laden ein zum LosTanz! Mit Corona verprügeln und anderen Performances.

Lose und Tanz, beides voller Energie

Großzügige Unterstützer*innen haben uns Geschenke gemacht: Mal einen Dildo, mal eine Peitsche, mal sexy Kleidung, und dann auch den Hauptgewinn: ein Nacht für zwei Personen im SIN Berlin, dem einschlägig eingerichteten SM Apartment. Da könnt ihr dann hin mit Partner*in und es mal eine Nacht lang richtig krachen lassen.

Für all diese tollen Dinge gibt es Lose. Stückpreis 10,- €. Jedes Los gewinnt, und sei es „nur“ Getränke im Culture Houze. Es gibt keine Nieten. Dafür um so mehr Chancen – 80 Lose haben wir; wer zuerst kommt, kriegt zuerst.

Aber nur eine Verlosung wäre ja langweilig – also haben wir uns noch was einfallen lassen: Kopfhörig tanzen! und interessante andere Angebote.

Das geht so: Joey, Tänzer*in, hat Kopfhörer mitgebracht, zwei Stück. Auf beiden gibt es dieselbe Musik zu hören. Einen Kopfhörer bekommst du, einen behält Joey – und fertig ist die Intim-zu-zweit-Kapsel. Tauch ab von der Welt; tauch ein in Musik, in Bewegung, in sinnliches Tanzens. Egal, ob du mittanzt, oder einfach nur schaust – das entscheidest du und Joey spontan.

Musikwünsche kannst du Joey vorher überreichen; und Joey dann für ihre*seine Dienste mit einer Spende beglücken.

Die Kopfhörer haben 10 m Reichweite – es kann also in beide Richtungen gehen: körperlich nah, so nah es angebracht ist, oder auch auf Entfernung. Auch hier entscheidest du, was dir lieber ist. So oder so: ein echt einmaliges Erlebnis; wir haben es selbst schon probiert.

Ihr könnt aber auch einfach so, ohne Lose und Tanz, an diesem Tag ins Culture Houze kommen, euch da in bester Gesellschaft tummeln, anrüchige Luft schnuppern, den einen oder anderen Blick auf Joeys Kopfhörig-Intimität erwischen, oder eure Blicke in andere Richtungen schicken, auf weitere Gäste. Wir hoffen, es wird so voll wie maximal erlaubt mit den aktuellen Hygiene-Regeln. Dass wir die einhalten, ist selbstverständlich; genauere Infos hängen vor Ort aus.

Alle Erlöse, sind zur Stabilisierung unseres Clubs bestimmt.

Der Eintritt ist kostenlos.